2/23/2014

#Lush Climate Revolution Event- Hamburg

Die Kosmetikmarke Lush steht für vegan und in Handarbeit hergestellte Produkte.Vom Einkauf der Zutaten über die Produkte  bis hin zum Verkauf wird die Umwelt nicht aus den Augen gelassen.  Nun hat sich das Unternehmen mit der Designerin und Umweltschützerin Vivienne Westwood zusammengetan,die im Rahmen der Climate Revolution zwei Furoshiki Tücher aus Biobaumwolle für Lush entworfen hat. Die quadratischen Tücher, stammen aus Japan und werden dort als wiederverwendbare Verpackungen genutzt. Beide Daumen hoch für soviel Nachhaltigkeitsbewusstsein!!

 

  
Theresa (links) von telishah.blogspot.de und (rechts) Ania von 

5 comments:

Nerline Germain said...

You always go to these cool events. I love the scarf. Happy Sunday,babe!

el_martina said...

This is look like very cool event!!

el_martina said...

This is look like very cool event!!

Marta said...

Hello from Spain: great pics. Keep in touch

Irena D world said...

Love Lush what a great event !